Stornierung:

Eine Stornierung ist Ihnen bis 30 Tage vor Veranstaltungsbeginn möglich (Eingang bei ipsti-mz). Die Stornierung muss als Mail, per Fax oder per Post erfolgen. Bei einer Stornierung, die mindestens 91 Tage vor Veranstaltungsbeginn bei ipsti-mz eingeht, wird die Teilnahmegebühr voll erstattet, bei 90-61 Tagen i.H.v. 50 %, bei 60-31 Tagen i.H.v. 25 %, bei weniger als 31 Tagen wird die Teilnahmegebühr nicht erstattet. In jedem Fall ist es möglich, einen Ersatzkandidaten zu benennen. Dann wird die Teilnahmegebühr dem Anmelder erstattet, wenn und sobald der Ersatzkandidat zahlt.

Absage:

Wir bitten um Verständnis, dass sich ipsti-mz die Absage von Veranstaltungen, z. B. bei Ausfall eines Dozenten, zu geringer Teilnehmerzahl (spätestens 2 Wochen vor Beginn), Schließung eines Veranstaltungshotels, höherer Gewalt vorbehalten muss. Programmänderungen bleiben vorbehalten, soweit der Gesamtcharakter der Veranstaltung gewahrt wird. Müssen wir eine Veranstaltung absagen, erstatten wir bezahlte Teilnahmegebühren.

Haftungsausschluss:

Weitergehende Ansprüche gegen ipsti-mz sind ausgeschlossen, soweit nicht Schäden an Leben, Körper und Gesundheit betroffen sind, Vorsatz oder der grobe Fahrlässigkeit vorliegt, wesentliche Vertragspflichten verletzt sind oder zugesicherte Eigenschaften fehlen, oder soweit aus Verschulden bei Vertragsabschluss oder wegen sonstiger Pflichtverletzungen, oder wegen deliktischer Ansprüche auf Ersatz von Sachschäden gemäß § 823 BGB zwingend gehaftet wird. Eine wesentliche Vertragspflicht liegt vor, wenn sich die Pflichtverletzung auf eine Pflicht bezieht, auf deren Erfüllung der Besteller vertraut hat und auch vertrauen durfte.