Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

WS 1: Einführung in CBASP

März 23, 2015 - März 24, 2015

€270

Veranstaltungszeiten:

23.03.2015 von 16:30 bis 20:00 Uhr

24.03.2015 von 9:30 bis 17:00 Uhr

Workshopsprache:

Deutsch (German)

Inhalte und Ziele:

Das „Cognitive Behavioral Analysis System of Psychotherapy“ (CBASP) ist ein relativ neues Be-handlungsverfahren, das von Professor James P. McCullough Jr. entwickelt wurde. Es ist bis heute weltweit der einzige Psychotherapieansatz, der speziell für chronisch depressive Patientinnen und Patienten konzipiert wurde.

Die CBASP-Therapie soll chronisch depressiven Patienten helfen, bestimmte Ziele zu erreichen. Zu diesen Zielen gehören:
1.) Die Konsequenzen des eigenen Verhaltens erkennen
2.) Authentische Empathie für Andere entwickeln
3.) Strategien lernen, um eigene Probleme anzugehen
4.) Einen heilsamen Umgang mit früheren Traumata finden

Methoden:

Neben den theoretischen Grundlagen von CBASP werden CBASP-spezifische Strategien und Techniken, z.B. die Formulierung von Übertragungshypothesen, die Durchführung von Situationsanalysen oder die Anwendung des Disciplined Personal Involvement mit Hilfe von Rollenspielen, Videobeispielen und Übungen praxisorientiert vermittelt.

Voraussetzungen für eine Zertifizierung in CBASP:

Gilt für Psychologen oder Ärzte mit abgeschlossener Psychotherapieausbildung bzw. bei nicht abgeschlossener Psychotherapieausbildung mit Votum des Ausbilders
1. 24 h didaktische Vermittlung des Verfahrens (z.B. Einführungs- und Aufbau-Workshop mit jeweils 12 UE)
2. 24 h supervidiertes Üben der Techniken in Kleingruppen (z.B. Praxisworkshops I und II mit jeweils 12 UE)
3. 25 Stunden video- oder audiogestützte Supervision von zwei ambulanten chronisch depressiven Patienten (mind. 25 Therapiesitzungen pro Patient, mind. jede 2. Sitzung supervidiert = mind. 25 Supervisionssitzungen) durch einen zertifizierten Supervisor. Davon müssen mind. 15 Sitzungen in Einzelsupervision durch einen anerkannten Supervisor erfolgen. 10 h können in der Gruppe (max. 6 Teilnehmer) unter Leitung eines anerkannten CBASP-Supervisors erfolgen.

Die Voraussetzungen zu den Punkten 1 und 2 können durch Besuch unseres Einführungs-, Aufbau-, Praxis I- und Praxis II- Workshops erfüllt werden. Die unter 3 geforderte Supervision kann durch das ipsti vermittelt werden.

 

Dozent:

Dipl. Psych. Dr. Hans Onno Röttgers ist leitender Psychologe der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des UKGM, Marburg, zertifizierter Supervisor & Mitglied des CBASP Netzwerks

Details

Beginn:
März 23, 2015
Ende:
März 24, 2015
Eintritt:
€270
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstalter

Institut für Psychotherapie in Mainz (IPSTI-MZ)
Telefon:
+49 / 6131 / 4633713
Webseite:
www.ipsti-mz.de

Veranstaltungsort

Institut für Psychotherapie in Mainz (IPSTI-MZ)
Kaiserstr. 18, 4. OG
Mainz, Mainz 55116
+ Google Karte
Telefon:
+49 / 6131 / 4633713
Webseite:
www.ipsti-mz.de