Externe DozentInnen und SupervisorInnen

Wendy Behary, LCSW

Wendy Behary, LCSW

– Leiterin des Cognitive Therapy Center of New Jersey and The New Jersey Institute for Schema Therapy, Dozentin am Cognitive Therapy Center and Schema Therapy Institute of New York
– arbeitet seit 1989 mit Dr. Jeffrey Young
– Supervisorin an der Academy of Cognitive Therapy (Dr. Aaron Beck)
– 25 Jahre tätig in der postgraduierten Psychotherapieausbildung
– Seit 20 Jahren in privater Praxis tätig mit einem Schwerpunkt auf Schematherapie bei Narzisstischen Patienten und Paaren
– Autorin zahlreicher Bücher, Buchkapitel und Artikel im Bereich der Schematherapie und der Kognitiven Verhaltenstherapie, u.a. „Disarming the Narcissist…Surviving and Thriving with the Self-Absorbed“ (New Harbinger Publications).
– Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

Prof. Dr. Joan Farrell

Prof. Dr. Joan Farrell

– Psychologin und Psychologische Psychotherapeutin (VT)
-Adjunct Professor für Klinische Psychologie an IUIPI (USA)
-Co-Leiterin des Schema Therapy Institute Midwest (USA) und ISST e.V. Executive Board Representative für Training und Zertifizierung
– Langjährige klinische Tätigkeit mit dem Schwerpunkt auf Persönlichkeitsstörungen und Schematherapie in Gruppen
– Autorin zahlreicher Bücher, Buchkapitel und Artikel im Bereich der Schematherapie, u.a. „Schematherapie erfolgreich anwenden“ (Junfermann Verlag)
– Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

Dipl. Psych. Claudia Knörnschild

Dipl. Psych. Claudia Knörnschild

– Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (VT)
– Langjährige klinische Tätigkeit im Maßregelvollzug mit dem Schwerpunkt auf Persönlichkeitsstörungen
– In eigener Praxis in Marburg mit forensischem Schwerpunkt (ambulante Straftätertherapie, Begutachtung)
– Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

 

Dipl. Psych. Stefanie Losekam

Dipl. Psych. Stefanie Losekam

-2010 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin (VT)
– Langjährige klinische Tätigkeit mit dem Schwerpunkt auf chronifizierten Depressionen an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie des Universitätsklinikums Marburg
– Autorin zahlreicher Buchkapitel und Artikel im Bereich von affektiven Störungen, u.a. „Gedächtnisstörungen bei Depressionen. (S. 264-278) In: Bartsch T, Falkai P (Hrsg.) Gedächtnisstörungen. Springer Verlag, Berlin, Heidelberg, 2013“
– 2015 Supervisorin (VT)

Dr. Igor Nenadic

Dr. Igor Nenadic

 

Dr. Igor Nenadic

1994-2001 Studium der Humanmedizin in Jena und London (Imperial College)
2002-2009 Assistenzarzt am Universitätsklinikum Jena, einschl. Rotation Radcliffe Infirmary, Oxford, UK; Psychotherapeutische Ausbildung in Verhaltenstherapie (Zweitverfahren klinische Hypnose)
2009 Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie

2009 Anerkennung als Supervisor (VT) im Weiterbildungsverbund VT Thüringen / anerkannt bei der Landesärztekammer Thüringen
seit 2009 Oberarzt an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie, Universitätsklinikum Jena, u.a. mit Leitungen einer Kriseninterventionsstation und einer Psychotherapie-Station (Schwerpunkt VT bei Angst- und Zwangsstörungen);
Forschungsgruppe mit Schwerpunkt Bildgebung (sMRI und fMRI) bei Psychosen und Persönlichkeitsstörungen
2012 Schematherapeut nach den Richtlinien der ISST e.V.
2013 Advanced level Schematherapeut und Supervisor / Trainer nach den Richtlinien der ISST e.V.
2014 Gruppenschematherapeut (advanced level in group schema therapy) nach Richtlinien der ISST e.V.

 

Ida Shaw, M.A.

Ida Shaw (M.A.)

-Co-Leiterin des Schema Therapy Institute Midwest (USA)
– Langjährige klinische Tätigkeit mit dem Schwerpunkt auf Persönlichkeitsstörungen und Schematherapie in Gruppen
– Autorin zahlreicher Bücher, Buchkapitel und Artikel im Bereich der Schematherapie, u.a. „Schematherapie erfolgreich anwenden“ (Junfermann Verlag)
– Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

Dipl. Psych. Nadine Scheld

Dipl. Psych. Nadine Scheld

Dipl. Psych. Nadine Scheld

Bis 2010 Studium der Psychologie (Diplom) an der Justus-Liebig-Universität Gießen
2013 Teilnahme am Training Emotionale Kompetenz (nach Berking)
2013-2014 Ausbildung zur Kinder- und Jugendpsychotherapeutin
2014 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
2014 Leiterin des Persönlichkeitsfachprogramm der Vogelsbergklinik
2015 Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

 

Dr. Katharina Schmidt

 

Dr. Katharina Schmidt

Bis 1997 Studium der Musiktherapie an der Fachhochschule Heidelberg, bis 1999 Beschäftigung als Diplom-Musiktherapeutin an der Luisenklinik, Klinik für Verhaltensmedizin, Bad Dürrheim
Bis 2006 Studium der Humanmedizin in Mainz , seit 2014 Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
Seit 2012 Schwerpunkt stationäre Psychotherapie, Ende 2014 Stationsleitung der Psychotherapie-Station (Schwerpunkt Boderline Persönlichkeitsstörung) der Universitätsmedizin Mainz, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
2015 Funktionsoberärztin der Universitätsmedizin Mainz, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie
2015 Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.

 

Dipl. Psych. I. Warnecke

Dipl. Psych. Irene Warnecke

Dipl. Psych. Irene Warnecke

Bis 2008 Studium der Psychologie (Diplom) an den Universitäten Göttingen und Uppsala (Schweden)
2012 Approbation als Psychologische Psychotherapeutin
2012 In eigener Praxis in Mainz und Wiesbaden
2012 Mitarbeiterin der Psychotherapeutischen Beratungsstelle der Johannes Gutenberg-Universität Mainz mit den Schwerpunkten Prüfungsangst und E-Beratung
2015 Schematherapeutin, Schematherapeutische Supervisorin und Trainerin nach den Richtlinien der Internationalen Schematherapie Gesellschaft (ISST) e.V.